Sie sind hier: Start  /  Aktuelle Urteile  

Beifügung des Mietspiegels bei einem Mieterhöhungsverlangen

BGH, Urt. v. 11.3.2009 - VIII ZR 74/08

Nach der Rechtsprechung des Bundesgerichtshofes (BGH) ist es nicht erforderlich, einem auf einen Mietspiegel gestützten Mieterhöhungsverlangen den Mietspiegel tatsächlich auch beizufügen, wenn dieser allgemein zugänglich ist. Mit dem o.g. Urteil hat der BGH jetzt entschieden, dass die Beifügung des Mietspiegels auch dann nicht erforderlich ist, wenn der Vermieter dem Mieter in dem Mieterhöhungsschreiben die Einsichtnahme des Mietspiegels in den Räumen seines Kundencenters am Wohnort des Mieters anbietet.

(04.05.09)

RA Meichsner

Unsere Anschrift

Rechtsanwälte Eberl & Meichsner
Lindenstr. 43
50674 Köln

Telefon 0221 - 92 15 94 0
Telefax 0221 - 92 15 94 16
info@eberl-meichsner.de
www.eberl-meichsner.de

© Eberl & Meichsner GbR